Wir waren dabei! - Tag der Braunschweiger Skijugend am 22.02.2018

Am Donnerstag, den 22.02.2018, fuhren wir mit sieben Schülerinnen und Schülern aus den Klassenstufen 5, 7 und 9 der Oberschule Braunlage zum Biathlonzentrum auf den Sonnenberg. Hier fand, wie in jedem Jahr, der Tag der Braunschweiger Skijugend statt. Das Feld war groß (über 500 Teilnehmer aus dem gesamten Regierungsbezirk Braunschweig) und mit sehr guten Läufern besetzt.

Nachdem wir unseren Raum gefunden hatten, ging es auch schon auf den 2-km-Rundkurs, um die Strecke und die Gelände-und Schneebedingungen abzuchecken.

Pünktlich ab 9.30 Uhr wurde im 30-Sekunden-Takt gestartet, und unsere Kleinsten mussten sich zuerst beweisen. Mit vielen Anfeuerungsrufen kamen sie ins Ziel und unser Skispringer Nando Riemann (Klasse 5 OBS) erreichte sogar den 5. Platz.

 

Danach ging es mit den 4-km-Läufen weiter. Hier gaben unsere Teilnehmer wirklich ihr Bestes, hatten es jedoch gegen viele Biathleten aus Clausthal-Zellerfeld schwer, sich zu behaupten. Dennoch belegte Jule Ifftner (Klasse 9 OBS) in der Klasse W2 den 4. Platz - ganz knapp hinter der Drittplatzierten.

Die Veranstalter hatten nicht nur für ein gut organisiertes Rennen gesorgt, sondern auch mit vielen Helfern einen absolut tollen Parcours aus Schnee geschaffen, der immer wieder dazu einlud, sein Können auf Langlaufski herauszufordern. Auch die Biathleten boten Möglichkeiten, mit Lasergewehren zuschießen. Dem Hunger und dem Durst wurde mit Würstchen und heißem Tee entgegengewirkt.

Wir hatten trotz der Kälte einen rundum schönen Vormittag und werden im nächsten Jahr wieder da sein!

   
© Oberschule Braunalge